Veranstaltungskalender für Ober St. Veit und Umgebung

Monday
10
Aug 2020

Vortrag 100 Jahre Siedlung Auhofer Trennstrück (SAT)

Lichtbildervortrag mit Mag. Kornelia Pommer: Details zur Entstehung der Siedlung mit den Schwerpunkten einst und heute.
Vor 100 Jahren wurde ein Teil des ehemaligen Lainzer Tiergartens – das „Auhofer Trennstück“ – als Wohngebiet erschlossen und im Jahr 1920 die „Siedlergemeinschaft Auhofer Trennstück - SAT“ gegründet. So nähert sich im im Jahr 2020 das 100-jährige Bestehen dieses Vereins. Daher will der Siedlerverein diesen Anlass gemeinsam mit der Heimatrunde St. Hubertus feiern.
Im Rahmen dessen wird am 6. Juni 2020 um 16.00 am Sillerpiatz ein Gedenkstein durch den Siedlerverein SAT, die Bezirksvorstehung und die Heimatrunde St. Hubertus feierlich enthüllt. An diesem Tag veranstaltet der Siedlerverein auch ein großes Straßenfest in der Overbeckgasse mit einer Ausstellung und lädt dazu herzlich ein.
Einen ausführlichen Vortrag der Heimatrunde St. Hubertus können Sie am 14. Mai 2020 im Pfarrsaal St. Hubertus (Granichstaedtengasse 73) hören. Basierend auf den frühen Sammlungen der Heimatrunde Mauer und den Ausführungen der Heimatrunde St. Hubertus im ersten „Grätzl-Geschichte(n)-Heft“ wurden noch zahlreiche weitere alte Fotos und Dokumente, geschichtliche Hintergründe, „Geschichten“ und Gegenstände zusammengetragen, um den Blick in die Vergangenheit dieser Siedlung noch interessanter zu machen. Daraus wird auch eine Festschrift in Buchform gestaltet.
So erhalten Sie bei den verschiedenen Veranstaltungen auf unterschiedliche Weise Informationen über:
• die Vorgeschichte – den Lainzer Tiergarten und das Auhofer Trennstück
• die erste Besiedlung – die Genossenschaft
• die Siedler
• die Privatisierung
• die Architektur der 1920er- und 1930er-Jahre
• Handel und Gewerbe in der Siedlung
• die Kriegszeiten
• Bildung, Musik und Sport
• den Siedlerverein und die Entwicklungen in der Nachkriegszeit.
Siehe auch http://www.1133.at/document/view/id/858

Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Saal im Pfarrzentrum St. Hubertus, Granichstaedtengasse 73
Autor: Die Redaktion
Sunday
18
Oct 2020

Primizmesse von Mag. Anselm Becker

Am Tag nach der Priesterweihe im Stephansdom (auf den 17.10. um 9:30 Uhr verschoben) feiert Mag. Anselm Becker seine Primizmesse im Heimatort. Er war Ministrant, Jungscharmitglied, Leiter der Ministranten und Jungschargruppen und Pfarrgemeinderat, er hat in der Ober St.Veiter Pfarre viele Initiativen gesetzt.

Beginn: 10:00 Uhr
Ort: Pfarrkirche Ober St. Veit, Wolfrathplatz 1
Autor: Die Redaktion
Thursday
6
May 2021

Straßenfest 100 Jahre Siedlung Auhofer Trennstück (SAT), Datum noch ungewiss!

Vor 100 Jahren wurde ein Teil des ehemaligen Lainzer Tiergartens – das „Auhofer Trennstück“ – als Wohngebiet erschlossen und im Jahr 1920 die „Siedlergemeinschaft Auhofer Trennstück - SAT“ gegründet. So nähert sich im im Jahr 2020 das 100-jährige Bestehen dieses Vereins. Daher will der Siedlerverein diesen Anlass gemeinsam mit der Heimatrunde St. Hubertus feiern.
Im Rahmen dessen wird am 6. Juni 2020 um 16.00 am Sillerpiatz ein Gedenkstein durch den Siedlerverein SAT, die Bezirksvorstehung und die Heimatrunde St. Hubertus feierlich enthüllt. An diesem Tag veranstaltet der Siedlerverein auch ein großes Straßenfest in der Overbeckgasse mit einer Ausstellung und lädt dazu herzlich ein.
Einen ausführlichen Vortrag der Heimatrunde St. Hubertus können Sie am 14. Mai 2020 im Pfarrsaal St. Hubertus (Granichstaedtengasse 73) hören. Basierend auf den frühen Sammlungen der Heimatrunde Mauer und den Ausführungen der Heimatrunde St. Hubertus im ersten „Grätzl-Geschichte(n)-Heft“ wurden noch zahlreiche weitere alte Fotos und Dokumente, geschichtliche Hintergründe, „Geschichten“ und Gegenstände zusammengetragen, um den Blick in die Vergangenheit dieser Siedlung noch interessanter zu machen. Daraus wird auch eine Festschrift in Buchform gestaltet.
So erhalten Sie bei den verschiedenen Veranstaltungen auf unterschiedliche Weise Informationen über:
• die Vorgeschichte – den Lainzer Tiergarten und das Auhofer Trennstück
• die erste Besiedlung – die Genossenschaft
• die Siedler
• die Privatisierung
• die Architektur der 1920er- und 1930er-Jahre
• Handel und Gewerbe in der Siedlung
• die Kriegszeiten
• Bildung, Musik und Sport
• den Siedlerverein und die Entwicklungen in der Nachkriegszeit.
Siehe auch http://www.1133.at/document/view/id/858

Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Sillerplatz / Overbeckgasse
Autor: Die Redaktion