Euro-Carneval & 20. Europäisches Guggemusik-Festival

18. bis 20. Jänner 2013 in Mainz
24.01.2013

Im Folgenden gibt Emma Zorga, Ministerpräsidentin des Narrenzentrums Ober St. Veit, einen Bericht in Versen:

DAS WAR MAINZ WIE ES SINGT UND LACHT –

DIESES MAL  

EIN BERICHT DER OBER ST VEITER SCHAFE VOM EUROCARNEVAL 2013

In Wien da fiel viel Schnee – hurra

das war für uns ok – naja,

denn wir sind nach Mainz gefahren

wo 1080 Musiker waren!

Ganz Mainz in wilde Klänge gehüllt,

von uns Schafen waren drei verkühlt,

unsre schwarzen Schafe flogen hinterdrein –

das musste wegen des Wetters sein.

Wir schminkten uns und ab ins Gedränge,

denn Schafe fühlen sich wohl in großer Menge.

Das Hiatamaderl, oh wie fein,

gab uns den Ton an – ganz allein.

Und wir folgten ihr aufs Wort,

Popo wackelnd in einem fort!

Zogen durch die Mainzer Gassen,

konnten nicht von diesen schrägen Tönen lassen!

Am nächsten Morgen ging‘s dann weiter,

auf auf ihr Schafe – froh und heiter.

Ein toller Umzug durchs Mainzer Städtchen –

ich sag euch, das war ein Parädchen!

Der Oberbürgermeister gab sich die Ehr,

empfing uns und die Guggen bitte sehr –

auch der Präsident des MCV hat uns begrüßt – HELAU, HELAU!

Bei der Party dann im großen Rahmen,

feierten alle toll, die dort zusammenkamen!

Bei der Begrüßung ganz kokett,

tanzten für uns die Mädels vom MCV-Ballett!

Dann spielten alle Guggen ihre Lieder –

so ein Fest vergisst man niemals wieder!

Am Sonntag dann ging‘s wieder z’aus –

dem Euro-Carneval einen RIESIGEN APPLAUS!

ein dreifaches Määäh, – Määäh, – Määäh, –

euer Ober-Präsi-Chef-Schaf

Emma

Zur weiteren Illustration folgen Video und Fotodokumentation:

Impressionen vom Euro-Carneval 2013
18.bis 20. Jänner 2013
19.01.2013

Zum Bericht über die Faschingsumzüge in Jedlersdorf und Mödling kommen Sie HIER.

hojos
Im Jänner 2013