Der Nikolo, sein Krampus und die Perchten

So ist die Vorweihnachtszeit in Ober St. Veit.
05.12.2014

Wenn die Nächte lang geworden sind und der Frost die Stadt beherrscht, wenn der Duft von gebratenen Maroni und Lebkuchen die Einkaufsstraßen Wiens erfüllt und wenn der erste Schnee die Dächer der Häuser bedeckt (von der Lektorin korrigiert), dann wissen wir: Weihnachten ist nicht mehr fern! Zu dieser Zeit kommen nach bewährter Tradition Nikolo und Krampus nach Ober St. Veit, dem Dorf in der Stadt, und Peter Zorzi aus der Tiroler Alm macht Feuer und lässt die Perchten los.

Ojemine, dachte KR Gerhard Kokisch, Obmann der veranstaltenden IG der Kaufleute Ober St. Veit, als er der Massen gewahr wurde, die beim Weltrekordhobel warteten: So viele waren es noch nie, und heuer werden wir erstmals zu wenig Packerl haben! Auch bei der Bäckerei Schwarz wurde der breite Gehsteig zu schmal. Und der Beerenpunsch ...! Die Packerl reichten aber trotzdem. Auch der Fahrplan konnte eingehalten und alle Stationen wie geplant absolviert werden. Am Ziel vor der Ober St. Veiter Volksschule folgte dem Klappern der Hufe bald das Läuten der Glocken: Drei Perchten tanzten um Zorzis Bengalisches Feuer. Zuerst hatten die Kinder Angst vor dem Krampus, und jetzt hatten die Eltern Angst um die Kinder.

Es war wieder ein gelungener "Event". Alle waren zufrieden, und zu Hause gab es wohl viele Fragen der Kinder zu beantworten – ein hervorragendes Training für Weihnachten! Auch die Kaufleute können zufrieden sein, denn für relativ wenig Geld haben sie wirksam auf sich aufmerksam gemacht. Freilich, ganz so leicht und spielerisch, wie es aussieht, ist es nicht. So etwas kann nur veranstaltet werden, wenn hinter den Kulissen viele freiwillige Hände zusammenarbeiten: Ein kräftiges Lebenszeichen unsers Kaufleutevereines. Dankeschön!

Die Route von Nikolo und Krampus durch Ober St. Veit:
 
Station 1: 15:00 Uhr
Weltrekordhobel vor der Bautischlerei Fellner, Glasauergasse 24
Station 2: ca. 15:20 Uhr
Gabriele's Haaratelier, Auhofstraße 155; Optiker Prior, Auhofstraße 142
Station 3: ca. 15:40 Uhr
Bäckerei Schwarz, Auhofstraße 138
Station 4: ca. 16:10 Uhr
Foto Prudlo, Amalienstraße 25
Station 5: ca. 16:30 Uhr
Bäckerei Schwarz, Hietzinger Kai 143
Station 6: ca. 17:00 Uhr
Volksschule Ober St. Veit, Hietzinger Hauptstraße 166
Die Fahrroute und die Stationen des Nikoloumzuges. © Archiv 1133.at

Die veranstaltenden Mitglieder der IG der Kaufleute Ober St. Veit:

Abeona Ober St. Veit • Bäckerei Schwarz • Bautischlerei Fellner • Bildhauer Karnutsch • Bock‘s Music Shop • Bücher & Geschenkeladen • Erste Bank Ober St. Veit • Fahrschule Hietzing • Foto Prudlo • Gabrieles Haaratelier • Gastbetriebe Steinmetz • Ger-Ger Kindermoden • Grün Raum Plan • Haarscharf • Hietzing.at - Pro Loco OG • Holztrattner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatung • Installationen Kinigadner • Kleine Ober St. Veiter Bierstube • Korkisch Haustechnik • Massing Moden • MusicArtsVienna • Optiker Prior • Pacofact Print • Porsche Wien Hietzing • Raiffeisen Landesbank Ober St. Veit • RE/MAX First • Rechtsanwalt Hemetsberger • San Vito Apotheke • Schallmayer Hannes • Schneider-Gössl Sektbar und Heuriger • Schuhservice, Schlüssel- und Aufsperrdienst Ober St. Veit • Tierarztpraxis Gisel • Zahnärztin Dr. Wenning Li

Das Video vom vorjährigen Besuch:

Krampus und Nikolo in Ober St. Veit
Wie immer kamen sie in der Pferdekutsche.
05.12.2013

hojos
im Dezember 2014