Erstes Ober St. Veiter Fun-Seifenkistenrennen

Glasauergasse/Silvinggasse/Diabelligasse
11.09.2016

Am Sonntag, den 11. September 2016 war es soweit, und der ASK Ober St. Veit veranstaltete gemeinsam mit dem Heurigenrestaurant Thurn ein Oktoberfest mit Musik. Als Attraktion dieses Festes organisierte die Bautischlerei Fellner das „Erste Ober St. Veiter FUN-Seifenkistenrennen“.

Wie die Fotos unten beweisen, war es ein voller Erfolg. Die Erwartungen hinsichtlich Anzahl und Kreativität der Teilnehmer wurden übertroffen: 47 Teilnehmer gingen an den Start, 18 brachten ihr eigenes kreatives Fun-Kistl mit. Die anderen verwendeten eine der fünf vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Leihkisten.

Der Start erfolgte vor der Garage der MA 48 in der Glasauergasse 6, der Zielbogen Stand am Beginn der Diabelligasse. Vor dem zweiten Wertungslauf wurde das kreativste Seifenkistl ausgezeichnet, es war die Startnummer 1 mit Denise Bader am Steuer. Als schnellste Fahrerin erwies sich Eva Trausmüller mit einer Zeit von 28,93 Sekunden.

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch den club 13 (Einreichung), Sponsoren waren Erste Bank (Startnummern, Pokale), IG Kaufleute und Niki Ebert (Verkehrstafeln). Phillip Riedl sorgte für eine kurzweilige Moderation. Der Reinerlös des Fun-Seifenkistenrennens in Höhe von 1600 Euro wurde den Schmetterlingskindern gespendet.

hojos
im Oktober 2016