Eiszeit in Ober St. Veit

Ein Fest für Fotografen
25.12.2012

Während im Westen Österreichs die höchsten jemals gemessenen Temperaturen verzeichnet wurden, bescherte uns die Inversionswetterlage in den östlichen Niederungen trotz Schneelosigkeit eine etwas weihnachtlichere Natur. Der gefrierende Nebel setzte sich an allen Gegenständen im Freien, vor allem auf den Pflanzen, ab und umgab diese bald mit einem einem dicken Eispanzer und phantastischen Gebilden. Hier eine kleine Fotoschau:

hojos
25. Dezember 2012