Barmherzigkeit in Ober St. Veit

Ein Auszug aus den karitativen Aktionen in der Weihnachtszeit 2010
10.01.2011

Barmherzigkeit findet immer und überall statt. Zur Weihnachtszeit ist die Bereitschaft dazu naturgemäß besonders ausgeprägt und manifestiert sich zumindest in erhöhter Spendenbereitschaft. Stellvertretend für alle guten Taten werden an dieser Stelle drei karitative Aktionen genannt, die seit einigen Jahren oder schon sehr lange zum traditionellen Bild unserer Region zählen.

Weihnachtsengel beim Optiker Prior 

Seit 2006 gibt es beim Optiker Prior die Möglichkeit, Papierengerl mit Weihnachtswünschen bedürftiger Menschen von einem Weihnachtsbaum zu pflücken und diese Wünsche zu erfüllen. Über diese Aktion haben wir in einem früheren Artikel genauer berichtet. Heuer wurden von den Prior-Kunden 73 Weihnachtswünsche von Schwangeren in Notsituationen erfüllt und die Geschenke unter den Christbaum gelegt. Am 17. Dezember wurden diese von Frau Mag. Christine Riegler von der St. Elisabeth-Stiftung für Schwangere in Notsituationen abgeholt. Hier ist der Wortlaut des Dankesschreibens von Frau Mag. Christine Riegler:

"Liebe Kundinnen und Kunden der Familie Prior! Liebe Engel!

Herzlichen Dank, dass Sie nun schon zum 5. Mal Kindern und Familien eine große Freude gemacht haben. Mittlerweile haben wir schon alle Ihre Geschenke verteilen können. Für viele war Ihr Paket/ Ihre Pakete das einzige, was die Familien zu Weihnachten erhalten haben. Alle waren berührt und sehr sehr dankbar. Im Namen meiner Mitarbeiterinnen sage ich Ihnen herzlichen Dank und wünsche Ihnen für das Neue Jahr 2011 alles Gute.

Mag. Christine Riegler St. Elisabeth-Stiftung für Schwangere in Notsituationen" 

Hier ein paar Fotos von den bisherigen Aktionen:

Weihnachtsspendenaktion der Kleinen Ober St. Veiter Bierstube

Alljährlich findet in Peter Gabriels Kleiner Ober St. Veiter Bierstube ein großes Weihnachtsfest statt. Das Besondere daran ist, dass an diesem Tag alle Mitarbeiter unbezahlt arbeiten und der Gesamtumsatz dieses Tages einem wohltätigen Zweck gespendet wird. 2009 wurden 2.920,20 EUR erzielt. Heuer gab es mit 4.463,72 EUR einen neuen Weihnachtsspendenrekord, der dem Sterntalerhof, dem Kinderhospitz mit Pferdetherapie, gegeben wurde.

Dem Team der Bierstube: Michael Krump, Isabella Hoffmann, Niki Kalny, Mathias Janetschek, Niko Höllige und Mikie & Emily G. und natürlich DI Peter Gabriel, der Speisen und Getränke zur Verfügung stellte, ist herzlich zu danken.

Die Sternsinger

Mit Stern, Kreide, guter Stimme und einer Kassa versehen, zogen die Sternsinger auch dieses Jahr durch Ober St. Veit um Geld für karitative Projekte zu sammeln. Vom 5. bis 9. Jänner 2011 waren jeweils 3 bis 7 Gruppen im Ort unterwegs, an einem Vormittag wurden auch die Geschäfte besucht und an einem Abend die "Beisltour" unternommen. Die Sternsinger wurden so gut wie überall mit offenen Händen empfangen und bereiteten durch ihre Auftritte viel Freude. Ihrer Mission entsprechend floss viel Geld in die Kassa und viel Süßes in die Taschen. Die Süßigkeiten wurden wie immer unter den mithelfenden Kindern aufgeteilt, das Geld kam heuer zwei Projekten in Guatemala zugute. Erzielt wurde mit 14.874,87 Euro das bisher zweitbeste Ergebnis.

Die Dreikönigsaktion ist ein Hilfswerk der Katholischen Jungschar. Mehr zur allgemeinen Geschichte der Katholischen Jugend, aus der die Jungschar hervorgegangen ist, erfahren Sie HIER. Den Weg der Katholischen Jugend in Ober St. Veit von der Gründung bis heute können Sie HIER nachlesen.

hojos
10. Jänner 2011