Vortrag über den Wintersport in Ober St. Veit

08.01.2004

Mag. Ewald Königstein hielt im Pfarrsaal einen Vortrag über den Wintersport in Ober St. Veit. Er gliederte diesen Vortrag in drei Teile.

Zuerst zeigte er Winterfotos aus verschiedenen Bezirksteilen Hietzings. Sie umfassten die Zeitspanne vom Beginnn des vorigen Jahrhunderts bis in unsere Zeit, enthielten schöne Wintermotive und führten uns die Veränderungen im Bezirk vor Augen. Die von Mag. Königstein aus dem Bezirksmuseum und aus eigenen Beständen zusammengetragenen Bilder gaben trotz der Seltenheit von Winterbildern (die Fotografier- und Mallust in dieser Jahreszeit ist sehr gedämpft) einen schönen Überblick.

Im zweiten Teil wurde uns die Entwicklung von drei Wintersportarten (Eislaufen und Skifahren inkl. Skispringen) nähergebracht.

Im dritten Teil dann zeigte uns Mag. Königstein Bilder aus der Ober St. Veiter Wintersportgeschichte. Wir sahen zahlreiche verschneite Wiesen von den Hängen des Gemeindeberges über die Doll-(Lindwurm-)wiese bis zum Paradies auf dem Himmelhof, unverbaut, wie sie früher waren - und ihre heutigen Reste. Die vielen Menschen auf ihnen steckten meist ihn Wintersportausrüstungen von anno dazumal und das weckte so manche Erinnerung.

Höhepunkt des Vortrages waren die Bilder vom einst sehr regen Treiben um die Skisprungschanze am Himmelhof. Ein Schmalfilm aus der Maturazeit Mag. Königsteins - mittlerweile ein zeithistorisches Dokument - bildete den Schlußpunkt dieses interessanten und abwechslungsreichen Vortragsabends.

hojos
8. Jänner 2004

Spanisch Sprachschule