Der Naturbienenstock auf dem Trazerberg

Auf dem Gelände der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik wurde in der Nähe des Aussichtsturmes ein Naturbienenstock aufgestellt und besiedelt. Ein Beitrag zum Jahr der Bestäubung 2009.

Ein hohler Baum aus dem Lainzer Tiergarten wurde von Josef Holzapfel in einen großen Naturbienenstock verwandelt. Ein gläserner Boden soll den Einblick in die Entwicklung seiner Bewohner ermöglichen.

Die Imkermeister Heidrun Singer (www.imkerinnen.at) und MMag. Friedrich Haselsteiner (www.bienenfreunde.at) stellten das Bienenvolk zur Verfügung und besiedelten dem Baum am 11. Mai 2009. Diese Internetseite dokumentiert alle Vorgänge rund um dieses Experiment in Form von Kurzvideos und Fotos bis in den Februar 2010. Danach wurde der Stock auf den Gemeindeberg übersiedelt, worüber der eigene Bericht "Der Naturbienenstock auf dem Gemeindeberg" berichtet.

Videos:
Nachschau am 19. Oktober 2009
Die Bienen bereiten sich auf den Winter vor.
2009
Der Stock am Berg - Überprüfung des Varroabefalls am 17. Septemer 2009
Imkermeister MMag. Friedrich Haselsteiner überprüft den am 11. Mai eingeschlagenen Kunstschwarm auf Befall mit der Varroamilbe.
2009
Das Jahr der Bestäubung 2009 - Nachschau am 19. August
Imkermeisterin Heidrun Singer und Imkermeister MMag. Friedrich Haselsteiner erklären die weitere Entwicklung des am 11. Mai eingeschlagenen Kunstschwarmes, die Wachsmotte und Propolis.
2009
Das Jahr der Bestäubung 2009 - Nachschau am 8. Juli
Imkermeister MMag. Friedrich Haselsteiner erklärt die weitere Entwicklung des am 11. Mai eingeschlagenen Kunstschwarmes.
2009
Auf der Blumenwiese
Auf einer Blumenwiese am Gemeindeberg sind Bienen und Schmetterlinge auf der Suche nach Nektar.
2009
Das Jahr der Bestäubung 2009 - Nachschau am 2. Juni
Imkermeister MMag. Friedrich Haselsteiner erklärt die bisherige Entwicklung des am 11. Mai eingeschlagenen Kunstschwarmes.
2009
Das Jahr der Bestäubung 2009 - die Besiedelung des Naturbienenstockes
Die Imkermeister Heidrun Singer und Friedrich Haselsteiner besiedeln den neuen Naturbienenstock auf dem Gelände der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am Trazerberg.
2009
Das Jahr der Bestäubung 2009 - der Bau des Naturbienenstockes
Ein hohler Baum aus dem Lainzer Tiergarten wird zu einem Naturbienenstock der besonderen Art.
2009
Das Jahr der Bestäubung 2009 - Frühlingserwachen
Der Lehrbienenstand auf dem Areal der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am Beginn des Jahres der Bestäubung 2009
2009
Fotos:

hojos
2009-2010

Spanisch Sprachschule