Kunst öffnet die Augen

15.01.2009

Das Bezirksmuseum Hietzing hat zu einer Vernissage geladen und viele sind gekommen. Diesmal ging es um die Eröffnung der Ausstellung von Bildern der Künstlerin Angelika Reinhardt. Nach einführenden Worten des Museumsleiters Professor Felix Steinwandtner hielt Professor Dr. Horst Eckl-Dorna die Laudatio zur Künstlerin. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Saxophonquartett der Musik-Uni Wien.

Herr Professor Eckl-Dorna zitierte Frau Reinhardt mit folgenden Sätzen:
Mein Ziel ist es, der Malerei einen Schwerpunkt in meinem Leben zu geben, mein Seelenleben nach außen zu kehren, Eindrücke zu verarbeiten, Stimmungen zu verarbeiten und vielleicht auch damit Menschen zu erfreuen. Der Umgang mit Pigmenten ist jedenfalls eine Herausforderung für mich. Kunst öffnet die Augen, Farbe, Licht und Schatten begegnen uns überall.

Eine Biografie von Angelika Reinhardt öffnet sich HIER!

Die Ausstellung wird bis Ende März gezeigt.

Vernissage Angelika Reinhardt
Eröffnung der Ausstellung von Bildern der Künstlerin Angelika Reinhardt im Bezirksmuseum Hietzing. Nach einführenden Worten des Museumsleiters Professor Felix Steinwandtner hielt Professor Dr. Horst Eckl-Dorna die Laudatio zur Künstlerin. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Saxophonquartett der Musik-Uni Wien.
15.01.2009
Im Folgenden ein paar aus diesen Videos gezogene "Snapshots":

hojos
im Jänner 2009

Spanisch Sprachschule