Angermayergasse 1

Haus Konskriptionsnummer 127

Inhaltsverzeichnis:

Berichte

Historikertreffen in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Grundbuchsdaten Angermayergasse 1
Studieren in Ober St. Veit
Die Heinkel-Werke in der Angermayergsse 1
Schinder, Abdecker und Wasenmeister in Ober St. Veit
Die Geschichte der Familie Blum
In Hietzing gebaut: Villa Blum

Bilder

<p><b>Angermayergasse 1</b></p><p><i>&copy; Bezirksmuseum Hietzing</i></p>
<p><b>Angermayergasse 1</b></p><p><i>&copy; Bezirksmuseum Hietzing</i></p>
<p><b>Angermayergasse 1</b></p><p>fotografiert am 5. Juli 2007</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Ausschnitt aus dem Folio 127 des Häuserbuches 1845–1880</b></p><p>Die Beschreibung der Besitzung lautet: Von einem Haus samt dazugehörigen anderthalb Joch Äckern, worauf dermahl eine Aasgrube befindlich.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Leopold Blum</b></p><p>Foto aus Privatbesitz</p><p><i>&copy; Familie Mertens</i></p>
<p><b>Meta Blum</b></p><p>Foto aus Privatbesitz</p><p><i>&copy; Familie Mertens</i></p>
<p><b>Planzeichnung der Villa Blum 1922 – Vorderseite</b></p><p>Aus dem Einreichplan von Carl Witzmann für das Einfamilienhaus Angermayergasse 1, 1922</p><p><i>&copy; Archiv Dr. Haase</i></p>
<p><b>Planzeichnung der Villa Blum 1922 – Rückseite</b></p><p>Aus dem Einreichplan von Carl Witzmann für das Einfamilienhaus Angermayergasse 1, 1922 </p><p><i>&copy; Archiv Dr. Haase</i></p>
<p><b>Lucy Blum</b></p><p>Foto aus Privatbesitz</p><p><i>&copy; Familie Mertens</i></p>
<p><b>Die Familie Mertens anlässlich eines Besuches am 16. August 2008 an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik</b></p><p>Wilhelm Mertens (3. von rechts) mit Kinder und Schwiegerkinder. 1. von rechts: Dr. Thomas Haase</p><p><i>&copy; Archiv Dr. Haase</i></p>
<p><b>Villa Blum</b></p><p>Südansicht. Foto 1923</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Angermayergasse 1</b></p><p>Situationsplan 1893</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Angermayergasse 1</b></p><p>Aussichtsturm, Foto 1998</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Angermayergasse 1</b></p><p>Gewächshaus, Gärtnerhaus, Schupfe. Ostansicht. Planentwurf 1916</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Villa Blum</b></p><p>Glashaus. Foto 1998</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Villa Blum</b></p><p>Nach Adaptierung und Erweiterung 1943. Foto 1953</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Angermayergasse 1</b></p><p>Kelleranlage im Südhang (zweiter Keller). Foto 1997</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Bundesseminar für das land- und forstwirtschaftliche Bildungswesen</b></p><p>Im Hintergrund Pfarrkirche Hietzing und Schloss Schönbrunn. Foto um 1960</p><p><i>&copy; Archiv Weissenbacher</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik</b></p><p>Am 6. November 2012</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik</b></p><p>Am 6. November 2012</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik</b></p><p>Am 6. November 2012</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik</b></p><p>Am 6. November 2012</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Angeblich soll die Kelleranlage früher größer gewesen und abgemauert worden sein. Forscher konnten mit ihren Bohrungen aber keine weiteren Hohlräume finden.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Der nördliche der beiden in den Trazerberg gegrabenen Kellerräume, wie er sich zur Zeit des Besuches präsentierte.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Hinter einer jüngst errichteten Zwischenwand kommt nur die alte Mauer zum Vorschein.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Die Bohrungen in die Kellerwand förderten nur grauen Betonstaub und keine Erkenntnisse zutage.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Der südlichere der beiden in den Trazerberg gegrabenen Kellergewölbe, die einst als Luftschutzbunker dienten. An beiden Enden führen steile Treppen zu zwei verschiedenen Zugängen, einer aus dem Inneren der Villa, einer aus dem Garten. Damit bot der Keller auch eine Fluchtmöglichkeit aus dem Haus.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Alte technische Einrichtungen gibt's in den Kelleranlagen keine mehr, nur die moderne Entwässerung.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Der schmale Raum zwischen neuer Abmauerung und alter Kellerwand.</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>
<p><b>Besuch in der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik am 6. November 2012</b></p><p>Der steile, gartenseitige Zugang zum ehemaligen Bunker</p><p><i>&copy; Archiv 1133.at</i></p>

Videos

Keine Videos gefunden.

Volkszählung 1869

Tür 1, Haus
PNr. Name Religion Beruf Anmerkungen, Tiere
Geburtsort, -datum Stand Verhältnis
1 Reschek, Franz römisch katholisch Maurer
Wien, 1844-01-01 ledig Geselle

Volkszählung 1880

Tür 1, Sommerwohnung
PNr. Name Religion Beruf Anmerkungen, Tiere
Geburtsort, -datum Stand Verhältnis
0 steht leer

Tür 2, Wohnung
PNr. Name Religion Beruf Anmerkungen, Tiere
Geburtsort, -datum Stand Verhältnis
1 Schwab, Carl katholisch Hausgärtner 1 Ziege
Kenzendorf, Altstadt, Mähren, 1842-11-08 verh Grundbesitzer, im Lohnverhältnis im Beruf tätig
2 Schwab, Maria katholisch Gattin
Schoberdorf, Krems, NÖ, 1841-09-08 verh Mitgrundbesitzerin, Haushalt
3 Schwab, Caroline katholisch Schulkind
OSV, 1868-09-19 ledig bei den Eltern
4 Schwab, Marie katholisch Schulkind
OSV, 1872-05-24 ledig bei den Eltern
5 Schwab, Julius katholisch Lehrling Lainz, bei Hr. Eduard Bauer Drechslermeister in der Lehre
OSV, 1869-04-11 ledig erlernt die Drechslerei
6 Kolar, Ludwig katholisch Gärtnerges.
Klein Lhota, Prerau, Mähren, 1859-01-01 ledig im Lohnverhältnis