Die Flächen Unter St. Veits, Ober St. Veits und Hackings

laut Parzellenprotokoll 1913 inkl. öffentlicher Flächen
1913

Unter St. Veit

61 ha, 10a, 18 m2; Reinertrag 2.334 fl, 56 kr

Die Übereinstimmung mit dem Original-Parzellen-Protokoll wurde vom k.k. n.ö. Katastral-Mappen-Archiv in Wien am 23. 5. 1913 beglaubigt.

Ober St. Veit (1693 Parzellenhauptnummern)

394 ha, 84 a, 64 m2; Reinertrag 13.119 fl, 20 kr

Die Übereinstimmung mit dem Original-Parzellen-Protokoll wurde vom k.k. n.ö. Katastral-Mappen-Archiv in Wien am 23. 6. 1913 beglaubigt.

Hacking

42 ha, 78 a, 16 m2; Reinertrag 1.753 fl, 71 kr

Die Übereinstimmung mit dem Original-Parzellen-Protokoll wurde vom k.k. n.ö. Katastral-Mappen-Archiv in Wien am 24. 7. 1913 beglaubigt.

 

Quellen:
Parzellenprotokoll der Plan- und Schriftenkammer im Wiener Stadt- und Landesarchiv, Signatur 1.3.2.219.B13

hojos
Übertragen im November 2010

Spanisch Sprachschule