Auf der Suche nach dem Da-Vinci-Code

Ein Raiffeisen Spaziergang
23.04.2010

Auf Einladung von Frau Mag. Ingrid Seidel von der Raika, Filiale Ober St. Veit, nahmen wir an einer Stadtführung der besonderen Art teil: Die Fremdenführerin und Buchautorin Gabriele Lukacs präsentierte uns versteckte Symbole und verborgene Mythen unter den Sehenswürdigkeiten Wiens. Es war ein gemütlicher Stadtspaziergang, der uns von der Minoritenkirche am Minoritenplatz bis zur Deutschordenskirche in der Singerstraße führte. Im Folgenden ein kurzer Bildbericht:

Quellen:
Bouchal, Robert; Lukacs, Gabriele: Geheimnisvoller Da Vinci Code in Wien. Verborgene Zeichen & Versteckte Botschaften. Wien: Pichler Verlag, 2009.

hojos
Wien, am 25. April 2010

Spanisch Sprachschule