Flächennutzung der Gemeinde St. Veit

gemäß Ausweis im Protokoll zum Franziszeischen Katasterplan
15.04.1820

Flächennutzung der Gemeinde St. Veit per Ausweis vom 15.4.1820

Art Joch Klafter
Bauparzellen 14,00 20,72
Obstgärten 19,00 15,21
Gemüsegärten 1,00 582,18
Ziergärten 1,00 1414,61
Englische Anlagen 2,00 70,95
Hutweiden 60,00 1182,51
Schafweiden 7,00 423,69
Wiesen 269,00 536,93
Acker 232,00 1407,15
Weingarten 123,00 1268,45
Gstetten 15,00 1424,56
Schottergruben 0,00 105,60
Steinbrüche 0,00 543,40
Teiche und Lacken 0,00 1497,82
Gottesacker 0,00 323,40
Wald 6,00 1085,35
Wege und Straßen 34,00 847,28
Fluß und Bachparzellen 29,00 564,65
Unbenützter Boden 0,00 0,00
Unbenutzbarer Boden 0,00 0,00

Gesamtes Area der Gemeinde 812,00 13314,46
Gesamtes Area berechnet 820,00 514,46

Quellen:
Protokoll zur Franziszeischen Landaufnahme vom 20. April 1820

hojos

Spanisch Sprachschule