Begebenheiten beim Hummel

Die Wirtschaftskammer Wien dankt Emma Zorga.
26.03.2008

Am 26. März 2008 wurde Emma Zorga, die ja vor kurzem das Goldene Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Wien erhielt, ein weiteres Mal geehrt. Im Café-Restaurant Hummel an der Josefstädterstraße wurde ihr von Frau KR Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien und KR Günter Ferstl, Obmann der Fachgruppe Wien der Kaffeehäuser, für ihre hervorragenden Verdienste um das Narrenzentrum Ober St. Veit gedankt. Im Folgenden ein paar Fotos:
Emma Zorga in fröhlicher Erwartung des kommenden Ereignisses. © Archiv 1133.at
Die Kommerzialräte Jank und Ferstl bedanken sich überschwänglich bei einer gerührten Emma. © Archiv 1133.at
Das offizielle Foto: KR Ing. Josef Bitzinger, Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft, Walter Piller, Obmann der Fachgruppe Gastronomie Wien, Emma Zorga, KR Brigitte Jank, KR Günter Ferstl. © Archiv 1133.at
Der Kampf zurück zum Platz. © Archiv 1133.at
Der Beweis. © Archiv 1133.at
Ja, und diese Ehrung hatte ein Vorspiel, denn sie war in die traditionelle Eröffnung der Wiener Schanigarten-Saison durch Bürgermeister und Wirtschaftskammerpräsidentin eingebettet. Diese nahm in etwa folgenden Verlauf:

hojos
im März 2008

Spanisch Sprachschule