Der größte Wegweiser der Welt

30.09.2007

„Wir möchten einen Wegweiser, über 18 Meter hoch soll er sein!“ bat der Kunde. „Selbstverständlich“, erwiderte Herr Fellner.

Der Kunde kam vom Kurier und der Grund des ungewöhnlichen Auftrages war bald geklärt. Unter dem Motto: “KURIER - wissen wo’s lang geht“ wollte die Tageszeitung im Rahmen der Vienna Recordia 2007 ebenfalls einen Rekord aufstellen: “Den größten Wegweiser der Welt”!

Ungewöhnlich sollte nicht nur die Größe des Wegweisers werden, sondern auch die Beschilderung: Alle Gemeinden und Städte Österreichs konnten sich verewigen lassen und Ober St. Veit war mit einer Beschilderung zum Weltrekordhobel in Ober St. Veit, dem Dorf in der Stadt, natürlich dabei.

Die Bautischlerei Fellner - höchst kompetent für Weltrekordversuche in Sachen Holz - bekam den Auftrag und lieferte die erwartete Qualitätsarbeit. Der Kurier war ebenfalls erfolgreich und darf sich seit 30. September 2007 - dem Tag der Vienna Recordia 2007 - als Eigentümer des mit einer Höhe von 18,5 Meter größten Wegweisers der Welt bezeichnen.

Der Wegweiser und seine Aufstellung ist in der Bildergalerie auf www.fellner.com zu sehen. Weitere Details zur Vienna Recordia erhalten Sie auch unter www.viennarecordia.at.

hojos
im Oktober 2007

Spanisch Sprachschule