Der Optiker Prior

06.04.2006

Aus 2500 Fassungen für optische Brillen und 650 für Sonnenbrillen darf der Kunde wählen, wenn er zum Optiker Prior in die Auhofstraße 142 kommt. Von Adidas bis Versace stehen alle gängigen Marken zur Verfügung, businesslike, elegant klassisch, extravagant oder sportlich. Und noch vieles mehr, denn das Angebot auf den 150 m² Geschäftsfläche in 3 Ebenen enthält ein eigenes Kontaktlinsenstudio, eine Kinderabteilung, alle Einrichtungen für Hörgeräte und natürlich die Werkstätte. Wer es ganz speziell will, findet auch Spezialbrillen für alle Sportarten, von Golf über Laufen, Schwimmen, Schifahren bis zum Schieß- und Tauchsport. Oder darf es eine Oakly-Sonnenbrille mit eingebautem mp3-Player sein? Oder wollen sie anhand eines neuen Stückes aus der Maui Jim Kollektion die neuesten Entwicklungen im Schutz vor greller Sonne ausprobieren? Vergrößernde Sehhilfen, Feldstecher, Homeaccessoires, Schmuck, Kristallfiguren etc. runden das Angebot ab.

Von alldem konnten sich die befreundeten Kaufleute überzeugen, als sie am 6. April zu einer Besichtigung samt Erfahrungsaustausch eingeladen waren. Über das Sortiment hinaus gefiel vor allem die Atmosphäre des Geschäftes, die, von den hellen und freundlichen Geschäftsräumen begünstigt, vor allem auf das nette und kompetente Prior-Team zurückgeht: die Familie Prior und ihre drei Mitarbeiter.

Hier einige Fotos von dem Ereignis:

hojos
im April 2006

Spanisch Sprachschule